Sonntag, 16. März 2014

Schaschliktopf vegetarisch

Der Schaschliktopf, wie ich ihn heute zubereitet habe, ist lecker und vegetarisch, ja sogar vegan.

Zutaten für 4 Portionen:
100 Gramm grobe Sojaschnetzel (ich habe die von Sobo verwendet)
3 Paprikaschoten
1 Packung (250 Gramm) frische Champignons
1 Zwiebel
1 Dose pürierte Tomaten
1 Flasche á 250 ml Schaschliksoße (ersatzweise Curryketchup)
Salz, Pfeffer, etwas Sojasoße, evtl. BBQ-Gewürz

Zubereitung:
Bevor man mit dem Kochen beginnt, ca. 1 Stunde vorher, bereits die Sojaschnetzel mit 2 - 3 EL Sojasoße und ca. 100 ml Wasser (oder nach Packungsvorschrift) einweichen.

In einer kleinen Pfanne, mit etwas Olivenöl, die abgetropften Sojaschnetzel rundherum kräftig anbraten.
Champignons putzen und in Scheibchen schneiden,
Paprika putzen und in Streifen oder kleine Stücke schneiden.
Zwiebel schälen und würfeln.
In einer großen (hohen) Pfanne oder einem Topf die Zwiebelwürfel, mit wenig Olivenöl, glasig dünsten, dann die Pilze zugeben und leicht anbraten. Anschließend die Paprika dazu geben und das ganze mit den pürierten Tomaten übergießen, die Schaschliksoße (oder ersatzweise Curryketchup) ebenfalls dazu geben und alles ca. 10 Minuten dünsten. Sollte die Masse zu dickflüssig werden, evtl. etwas Wasser zugeben.
Nach 10 Minuten die angebratenen Sojaschnetzel zugeben und noch ein paar Minuten in der Soßen-Gemüse-Mischung ziehen bzw. heiß werden lassen. Zuletzt mit Salz, Pfeffer und nach Belieben mit BBQ-Gewürz abschmecken. (ich mag sehr gerne "Frankies BBQ-Gewürz" von Sonnentor, das ist eine besonders fein abgestimmte Mischung).

Wenn man mag, kann man, zusammen mit den Sojaschnetzeln, auch ein wenig Räuchertofu fein würfeln und mit anbraten, das macht den Schaschlik-Geschmack noch "authentischer".

Zum Schaschliktopf passt am besten Reis oder Baguette.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit.

Kommentare:

  1. Liebe Susanne,das soll nicht einreißen,daß ich mich nur noch zu hohen Feiertagen melde,aber im Moment sind die Tage zu kurz für alles! Dein Schaschliktopf sieht so lecker aus,doch mein Mann zieht da nicht mit! ;-)))
    Manchmal wende ich eine List an,klappt aber nicht immer! ;-)))
    Dir und deiner Familie wünsche ich nun auch schöne Ostertage mit hoffentlich erträglichem Wetter!!
    Herzlichst,Ulla

    AntwortenLöschen
  2. Super, danke! Über vegetarische Ideen freue ich mich immer sehr, wenn ich vegetarische Ideen finde. Ich esse seit über 2 Jahren kein Fleisch mehr (aber Fisch esse ich schon). Mein Mann übrigens auch nicht, am Anfang hat er etwas genörgelt, aber inzwischen verzichtet er auch darauf.

    LG!

    AntwortenLöschen