Freitag, 13. September 2013

Süße Cremes, Mousses und Sorbets - Desserts aus Blüten, Früchten und Schokolade - Andrea Grossmann


Schon der erste Blick zeigt, dass dieses Buch etwas Besonderes ist. Beim Durchblättern kann man sich von den ausdrucksstarken Bildern inspirieren lassen, die Lust darauf machen, die Rezepte auszuprobieren.
Es gibt drei große Kapitel im Buch, jeweils für Rezepte mit Blüten, mit Früchten und mit Schokolade. Für alle Jahreszeiten ist etwas dabei.
Es gibt viel zu entdecken, beginnend mit Apfelblütengelee und Löwenzahnblüten-Panna Cotta, bis hin zu Köstlichkeiten für kältere Tage, wie zum Beispiel heiße, weiße Schokolade mit weißem Rum, flüssiges Schokoladentörtchen oder raffinierte Trüffel-Kompositionen.
Alle Rezepte sind wunderschön und edel, mit zahlreichen Fotos, dargestellt.

Es sind keine Alltagsrezepte, sondern raffinierte Desserts, mit zum Teil außergewöhnlichen Zutaten, aufwändig dekoriert und für besondere Gelegenheiten. In der Art wie sie für die Bilder im Buch angerichtet sind, wird man sie eher zu Familienfeiern, an Festtagen oder für Gäste servieren. Es sind aber durchaus auch Desserts dabei, die sich schnell und vielleicht mit kleinen Abwandlungen herstellen lassen und dann auch durchaus alltagstauglich werden
Viele der vorgestellten Desserts sind mit alkoholischen Komponenten zubereitet und enthalten relativ viel Zucker oder Fett. 


Als ich den Erdbeershake mit Joghurtmousse zuerst ausprobiert habe, richtete ich mich bei den Zutaten sehr genau nach den angegebenen Mengen und muss gestehen, obwohl ich eigentlich eine richtige Naschkatze bin, empfand ich das Ergebnis als sehr süß. Mein zweiter Versuch, mit ca. 1/3 weniger Zucker, war dann perfekt und lecker. Das ist natürlich immer Geschmackssache, und die Vorlieben sind ja individuell. Ich werde eben künftig etwas zurückhaltender beim Süßen sein und mich langsam an die für mich perfekte Zusammenstellung herantasten.
Wenn man das besondere Dessert sucht und es ruhig mal etwas üppiger sein darf, kann man hier auf jeden Fall auf eine Menge toller Rezepte und Tipps sowie viele Anregungen für die ansprechende Präsentation zugreifen.

Über die Köchin und Autorin:
Andrea Grossmann, die charmante österreichische Haubenköchin und preisgekrönte Kochbuchautorin, sprüht nicht nur in der Küche ihrer eigenen Hotels vor Kreativität. Vor allem spürt man ihre Leidenschaft für Dessertkreationen, bei denen sie es zu wahrer Meisterschaft gebracht hat. In ihrem Buch „Süße Cremes, Mousses und Sorbets“ (Edition Styria) verrät sie ihre schönsten Rezepte und gleich noch dazu, wie man aus wenigen guten Zutaten ganz einfach zu Hause all die süßen Köstlichkeiten zaubert, mit denen sie ihre Gäste so erfolgreich verwöhnt.


Herzlichen Dank an die Verlagsgruppe Styria und an Literaturtest, für die Überlassung des Rezensionsexemplars.