Freitag, 30. August 2013

Orchideen - gestalten, pflanzen, pflegen


Ich liebe Orchideen und habe daher auch einige dieser faszinierenden Pflanzen auf meinen Fensterbänken, vorzugsweise Phalaenopsis, weil diese Sorte sich im normalen Zimmer einigermaßen problemlos kultivieren lässt. Natürlich möchte ich meinen Schmetterlingsorchideen die bestmögliche Pflege angedeihen lassen, um lange Freude an ihnen zu haben. So war es nahe liegend, mich auch mit der entsprechenden Literatur zu befassen. Da ich mit den Kosmos-Büchern bisher nur die allerbesten Erfahrungen gemacht habe, fiel meine Wahl auch zu diesem Thema auf den neuen, handlichen Ratgeber des Verlags.


Das Buch ist in drei große Abschnitte eingeteilt: Inspiration, Praxis und Porträts. Zu jedem dieser Hauptthemen gibt es eine Seite für den schnellen Überblick, von wo aus man gleich, mit den entsprechenden Seitenzahlen, zum Kapitel „Alles Wissenswerte“ weitergeleitet wird, wenn man Hilfe und Rat zu einem speziellen Problem sucht. Im dritten Schritt „Alle Extras“ erhält man noch zusätzliche Anregungen, beispielsweise wie man mit Kindern, aus einem Terrarium, ein Zuhause für Mini-Orchideen einrichten und dekorativ gestalten kann.
Mein besonderes Interesse gilt in diesem Buch dem Abschnitt über die Orchideenpflege. Hier erfährt man nicht nur alles über geeignete Substrate und Standorte, über das richtige Gießen und Umtopfen, sondern es beginnt schon, wenn man eine neue Pflanze erwerben möchte. Hier erhält man kompetenten Rat eines Experten, worauf man beim Kauf achten sollte.
Es gibt im Buch auch jeweils ein extra Kapitel über Krankheiten und Schädlinge oder über die Vermehrung der Orchideen.
Überall im Buch sind QR-Codes zu finden, die zu weiteren Infos und kleinen Filmen führen.  Glücklicherweise sind hier auch die jeweiligen Links angegeben, so dass man diese Extras auch ansehen kann, wenn man keine Möglichkeit hat, die Codes zu scannen.
Besonders die Videos zum Umtopfen finde ich sehr hilfreich, denn gerade zu diesem Thema konnte ich gute Tipps entdecken und Neues lernen.
Aber ich nehme das Buch auch zwischendurch gerne zur Hand, wenn ich keine Hilfe benötige, denn es ist reich bebildert, und im dritten Teil, bei den Porträts kann man neue Sorten kennenlernen oder auch einfach nur die wunderschönen Fotos betrachten.

Ich finde, dass dieses kleine und vielfältige Buch gerade für Anfänger in Sachen Orchideenpflege sehr viel zu bieten hat und auch eine gute Unterstützung für diejenigen bietet, die nicht gerade reich mit dem „grünen Daumen“ gesegnet  sind.


Kommentare:

  1. Wunderschön anzusehen Deine Orchideen. Ich mag sie auch sehr gerne.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und schicke Dir

    liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Hilda, schön dass du wieder da bist. Ich wünsche dir ebenfalls ein schönes Wochenende.
      Liebe Grüße
      Susanne

      Löschen
  2. Liebe Susanne,
    deine Orchideen sind eine Pracht, man sieht, dass es ihnen bei dir gut geht und du ein Händchen für sie hast!
    Danke auch für diesen Buchtipp, ich denke, ich werde es mir zulegen, meine Orchideen geheihen sehr gut, aber man lernt immer noch was dazu

    schöne Zeit
    Gabriele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Ele. Meine Orchideen waren auch vorher schon recht schön, aber aus dem Buch habe ich doch einige neue Erkenntnisse gewinnen können, besonders was das Umtopfen betrifft.
      Liebe Grüße
      Susanne

      Löschen
  3. Liebe Susanne,
    wunderschöne Orchideen gedeihen bei Dir und blühen so herrlich. Danke für den Buchtipp.

    Liebe Grüße
    Mia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Susanne
    Schöne Orchideen hast Du da!
    LG
    Iris

    AntwortenLöschen