Samstag, 6. April 2013

Warme Socken haben immer noch Saison

Der Frühling lässt ja heuer lange auf sich warten, und so sind warme Socken immer noch sehr begehrt.
Diese Socken, in Größe 40, gestrickt aus Lana Grossa Meilenweit 6-fädig, habe ich verschenkt, und sie wärmen schon seit einigen Tagen die Füße der neuen Besitzerin. Sie sind ganz schlicht gehalten, denn ich finde, bei dickerer Sockenwolle kommt ein Muster oft nicht so gut zur Geltung. Ich habe auch diesmal wieder meine Lieblingsferse verwendet: die Herzchenferse, allerdings habe ich sie diesmal verstärkt. Ich stricke fast nur noch die Sternspitze, denn ich finde, sie ist viel haltbarer als die Bandspitze.

Kommentare:

  1. Sehr schöne und warme Socken sind das, liebe Susanne. Ich stricke meist auch ohne besonderes Strickmuster, in Schuhen ist das für die Füsse angenehmer. Die Sternspitze hat sich bei mir auch bewährt, die Bandspitze stricke ich eher selten.

    Liebe Grüße von Mia

    AntwortenLöschen
  2. Auch maus-grau und schlicht finde ich mal schön. Ich mag grau als Farbe gern.
    LG Petra

    AntwortenLöschen