Mittwoch, 15. August 2012

Lavendelsirup

Da ich Lavendel in allen Darreichungsformen liebe, habe ich nun endlich selbst einen Lavendelsirup ausprobiert. Zwar habe ich viele Lavendelpflänzchen auf meinem Balkon, die sich überraschenderweise im vergangenen Winter ausgesät hatten, aber die sind alle noch recht klein und blühen noch nicht so üppig. Darum habe ich getrocknete Blüten der Vorjahresernte dafür benutzt.
Bei den Mengenangaben habe ich mich an diesem Rezept orientiert: Lavendelsirup
Zwar hat mein Sirup nicht die leuchtende Farbe erreicht wie auf den Fotos beim Rezept, aber wie ich gelesen habe, wurde dort zum Teil auch mit etwas Speisefarbe nachgeholfen ;-)
Sicher kommt es auch auf die Lavendelsorte an, die man benutzt. Er schmeckt auf jeden Fall ganz hervorragend, und ich werde mir heute Abend sicher ein Gläschen Lavendellimonade genehmigen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen