Sonntag, 11. Dezember 2011

Stricken à la carte 1 - Marianne Isager


Es gibt eine gute Nachricht für die Freunde der Modelle und Bücher von Marianne Isager. 
Vor wenigen Wochen ist im Landwirtschaftsverlag eine rundum überarbeitete und mit neuen Modellen ergänzte Ausgabe von "Stricken à la carte" erschienen. 
Es ist wieder eine ganz besondere und sehr gelungene Mischung entstanden, die sowohl Anfänger als auch versierte Strickerinnen anspricht. Man kann dieses Buch durchaus als Basis-Strickbuch bezeichnen, denn es gibt eine Strickschule mit ausführlichen und bebilderten Hinweisen zu den verschiedenen Stricktechniken, zur Pflege der fertigen Werke, zu Modellberechnungen und Maschenproben und auch Tipps zur Auswahl des richtigen Materials. 


Neben diesem umfangreichen Basiswissen enthält das Buch 26 schöne, tragbare Modelle, bei denen besonders viel Wert auf liebevolle Details gelegt wird. Vom einfachen Schal, für erste Strickerfolge bis hin zu  kompliziert gemusterten, teils mehrfarbigen Modellen bietet das Buch eine reichliche Vielfalt. Es sind Anleitungen zu Kleidungsstücken für Damen, Herren und Kinder enthalten, und fast alle Modelle sind in mehreren Größen beschrieben. Es gibt langärmelige, kuschelig warme Pullover und Jacken, aber auch Luftig-Leichtes für die wärmere Jahreszeit. Bei allen Stücken kommt der typisch nordische Charme des Isager-Stils wunderbar zur Geltung. Alles ist sehr ausführlich erklärt und illustriert. Eine besonders gute Idee ist, die Strickproben in der Originalgröße im Buch abzubilden. Um festzustellen, ob die eigene Strickprobe mit den Maßen der Anleitung übereinstimmt, braucht man nur sein Probestück auf das Foto zu legen. 
Wie man es von den Büchern von Marianne Isager kennt, ist auch diese neue Ausgabe insgesamt sehr gelungen, und die schönen Farbfotos animieren den Betrachter zum Nacharbeiten. Ich denke, auch diese neue Ausgabe von „Stricken à la carte“ hat wieder das Zeug zum Bestseller.

Wer vielleicht noch ein Weihnachtsgeschenk für eine begeisterte Strickerin sucht, wird mit diesem Buch sicher viel Freude bereiten.


Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an Literaturtest und den Landwirtschaftsverlag.


Kommentare:

  1. Hallo Susanne
    Das Buch ist wirklich lohnenswert,ich habe es gekauft
    Liebe Grüsse und einen schönen Wochenstart für dich
    Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Eine gelungene Besprechung, ich kann nur zustimmen! Ich stricke gerade die Honigwaben- Jacke und habe noch einige Projekte daraus vor zu stricken wahrscheinlich nicht alle 2012 :) Einen guten Rutsch wünscht Dir Christiane

    AntwortenLöschen
  3. das Buch ahbe ich auch finde es super schön und sehr verstaändlcih . Grüsse Marlies

    AntwortenLöschen