Montag, 26. September 2011

Chaosweibs Tassenparade Tasse Nr. 18

Guten Morgen ihr Lieben,
heute kommt die Nr. 18 in Chaosweibs Tassenparade. Bei mir gibt es heute nochmal eine Kräuterteetasse zu sehen, die ich schon seit vielen Jahren besitze und gerne benutze. Leider ist bei diesem Modell der Porzellanfilter zerbrochen, der eigentlich immer zu solchen Tassen gehört, aber es gibt ja genügend andere Möglichkeiten, Tee aufzubrühen. Meine Tasse Nr. 9 war ja auch schon ein Kräuterteetopf, aber diese hier ist eindeutig mein Liebling, weil mir die Motive noch viel besser gefallen, sie sind filigraner und realistischer als bei der damals gezeigten Minze-Tasse.
Ich wünsche euch allen eine schöne Woche und gehe jetzt Tassen gucken.

Donnerstag, 22. September 2011

Nach langer Zeit mal wieder....

Gestern ist ein Tauschpaket aus dem Forum Selenas Beauty Treff bei mir gelandet. Da ich schon länger an keinem Tausch mehr teilgenommen hatte, war es ganz besonders spannend für mich. Das Paket enthält so viele, wunderschöne Sachen, dass mir die Entscheidung schwer gefallen ist. Aber nun habe ich meine Auswahl getroffen und möchte sie euch nicht vorenthalten. Das Paket spricht wirklich alle Sinne an, einfach himmlisch!
Diese Schätze dürfen nun bei mir bleiben:

  • Ein Strang mit Pflanzenfarbe gefärbte Sockenwolle
  • Anleitungsbuch "Häkelsocken"
  • Süßer kleiner Maschenmarkierer
  • Glas-Charm "Gelbe Rose"
  • Holunderbeersaft,
  • Lavendelessig mit Honig und Borretschblüten
  • eine sehr, sehr leckere Haselnuss-Mandelcreme
  • etwas Pistazienbutter habe ich mir abgefüllt
  • und eine Handvoll Lavendel, frisch geerntet und getrocknet, da konnte ich einfach nicht widerstehen, und er beduftet die ganze Wohnung. 
Frisch befüllt mit neuen Sachen geht das Paket demnächst wieder auf die Reise, muss mich erst einmal erkundigen, wohin. 

Montag, 19. September 2011

Tassenparade Tasse Nr. 17

Eine neue Woche - eine neue Tasse. Chaosweibs Tassenparade geht nun schon in die 17. Runde.
Daher darf ich euch nun auch meine 17. Tasse vorstellen. Sie stammt ebenfalls aus einem Vierer-Set, das ich vor längerer Zeit von Yves Rocher als Kundengeschenk erhalten habe. Ich benutze dieses Tassen-Quartett sehr gerne, es sind vier Farbtöne, die mir alle sehr gefallen, und ich trinke soeben aus der fliederfarbenen Variante meinen Kaffee.

Hier seht ihr die drei anderen Tassen des Sets:

Sonntag, 18. September 2011

Leckere Pilz-Rezepte - Janny Hebel

Regelmäßige Besucher(innen) und Leser(innen) meines Blogs kennen sie schon: die schönen und zweckmäßigen Kochbücher der "Lecker"-Reihe aus dem Landwirtschaftsverlag.
Heute darf ich euch ein neues Koch-Thema in der gewohnt attraktiven Aufmachung vorstellen, es geht diesmal um Pilze. Janny Hebel hat 35 Pilz-Gerichte für verschiedene Anlässe zusammengestellt. Die Kochbuch-Autorin war mir bereits von ihren früheren Bänden (Kartoffelgerichte, Wildgerichte) bekannt, und ich finde auch diesmal die Auswahl und die Vielfalt ihrer Rezepte sehr gelungen. Besonders gut gefällt mir, dass man die meisten Gerichte mit Produkten aus der Region zubereiten kann. Die Zutatenlisten der Rezepte sind nicht zu lang, und auf exotische Kombinationen wurde weitgehend verzichtet, was jedoch alles andere als langweilig ist.
Gerade jetzt ist Pilzsaison, und vielleicht gibt es auch Schwammerl-Sammler unter euch. Jedoch nicht nur die werden ihre Freude an den leckeren Rezepten haben. Wer nicht selbst sammelt, wird vielleicht auf Wochenmärkten oder in speziellen Geschäften fündig. Notfalls lassen sich die jeweils empfohlenen Pilze sicher auch gegen eine andere Sorte austauschen, die leichter erhältlich ist.
Gleich zur Einführung hat die Autorin Wissenswertes zu Pilzen, ihrer Lagerung und Verarbeitung zusammengetragen, und mit ihren Tipps und Tricks kann eigentlich gar nichts mehr schief gehen. 

Neben einer Vielfalt an verschiedenen Salatrezepten hat das Buch auch einige feine Suppen zu bieten. Es gibt verschiedene Zubereitungsarten für Aufläufe und Füllungen, Gerichte mit Pilzen aus dem Wok, auch ein Steinpilzpesto, Pfifferlinge in Aspik und so edle Variationen wie Trüffelremoulade oder Trüffelschaum. Nun ja, Trüffel sind bei uns nirgends erhältlich, also werde ich auf die Erfahrung verzichten müssen, diese beiden Rezepte auszuprobieren. Alle anderen jedoch sind gut umzusetzen, und schon die schönen Fotos dazu sehen sehr verführerisch aus. Wie alle Bände aus der Reihe hat auch dieses Buch wieder eine praktische Ringbindung, so dass es auch wirklich an der gewünschten Stelle aufgeschlagen bleibt.

Wie ihr das von mir schon gewohnt seid, habe ich auch aus diesem Buch gleich ein Rezept ausprobiert. Die enthaltenen Salatrezepte waren alle sehr verführerisch, und ich habe mich für den "Champignonsalat mit Tomaten" entschieden. Die Einkaufsliste war kurz, denn außer Tomaten und frischen Champignons hatte ich alles im Haus. Die geputzten Pilze wurden zuerst in etwas Öl in der Pfanne gebraten, und in kurzer Zeit war meine Küche von einem aromatischen Duft erfüllt. Das Gericht ist schnell und einfach zuzubereiten und hat allen sehr gut geschmeckt.

Auch optisch finde ich den Salat sehr ansprechend.


Abschließend darf ich euch noch zwei Rezepte aus dem Buch zur Verfügung stellen, so dass ihr gleich loslegen könnt. Ich wünsche euch schon mal viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit.



Für das überlassene Rezensionsexemplar bedanke ich mich ganz herzlich bei Literaturtest und dem Landwirtschaftsverlag.

Montag, 12. September 2011

Tassenparade Tasse Nr. 16

Hallo ihr Lieben, heute bin ich etwas später dran.  Meine 16. Tasse ist aus einem vierteiligen Set (vier verschiedene Farben habe ich), heute zeige ich euch das grüne Modell. Die vier Tassen habe ich vor Jahren bei Spinnrad gekauft, als es den Shop noch in unserer Stadt gab. Ich mag diese Teetassen sehr und benutze sie häufig, da mir das Design gut gefällt. Besonders schön finde ich das kleine Ornament im Innern der Tasse.
Und einen neuen Sponsor gibt es auch bei Chaosweibs Tassenparade: mySwissChocolate spendiert 5 Gutscheine, für die man sich seine individuelle Schokolade zusammenstellen kann.
Eine schöne Woche wünsche ich euch allen.

Montag, 5. September 2011

Tassenparade Tasse Nr. 15

Hallo ihr Lieben,
auf zur 15 Runde in Chaosweibs Tassenparade!
Heute zeige ich euch eine Tasse von meinem guten Teeservice "Rosenthal Grüne Ranke".
Ich habe das Service und noch einige zusätzliche Teile (Kerzenleuchter, Gebäckdose, Vasen) vor vielen Jahren von meinen Eltern geschenkt bekommen. Da mir das Design sehr gefällt , hat das Service einen Ehrenplatz in meiner Glasvitrine. Zu besonderen Gelegenheiten serviere ich meinen Tee damit. Gerade hochwertige Tees (ein zarter Darjeeling oder weißer Tee) schmecken mir daraus ganz besonders gut. 
Chaosweib hat auch wieder einen neuen Sponsor angeworben: https://www.snackselect.de/
Ich denke, das wird noch richtig spannend bis zum Jahresende.
Eine schöne Woche wünscht euch