Montag, 13. Juni 2011

Tassenparade Tasse Nr. 3

Meine heutige Tasse habe ich vor einigen Jahren von meiner Tochter geschenkt bekommen. Sie gehört nach wie vor zu meinen Lieblingsstücken, leider kann ich nicht mehr daraus trinken. Ich weiß nicht, wie es dazu kam, jedenfalls hat sie einen kaum sichtbaren haarfeinen Riss und hält nicht mehr dicht. Nun hat sie einen Ehrenplatz in meiner Wohnzimmer-Vitrine.

Kommentare:

  1. Das mit dem Riss würde mich auch nicht weiter stören. Ein so liebes Geschenk kann man auch mit einem kleinen Defekt in Ehren halten. Sieht ja auch allerliebst aus.
    Viele Grüße. Evi

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh, ist die niedlich!!!
    Auch ich finde es unglaublich lieb, dass diese Tasse ihren Ehreplatz behalten hat :-)

    Viele Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  3. ist die süß, sieht aus wie mein Gismo - paß gut auf das schöne Stück auf ;-) Liebe Grüße Gismolinchen

    AntwortenLöschen
  4. oh, genau diese habe ich auch mal gehabt, geschenkt bekommen von meiner Mutter. Leider ist sie mir kaputt gegangen. Sehr schade, sie ist supersüß.
    Liebe Grüße
    Ariane

    AntwortenLöschen
  5. Oh ich bin kein Katzenfan, aber schön ist sie dennoch :-)

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein süßes Kätzchen!
    Schade, dass du sie nicht nutzen kannst, aber als Deko-Stück eignet sie sich ja auch :)

    LG, Lilli

    AntwortenLöschen
  7. Eigentlich kann ich Katzen-Tassen kaum etwas abgewinnen, aber die ist ja richtig niedlich!
    LG

    AntwortenLöschen
  8. ...also diese Tasse ist so süß!
    Die könnte auch meine Lieblingstasse sein ;)
    Liebe Grüße Sonja

    AntwortenLöschen