Montag, 3. Januar 2011

Warme Ohren für Göga ;-)



Mein Mann hat sich schon länger eine leichte und doch warme Mütze gewünscht, und so ein ganz glattes Teilchen habe ich während der vergangenen Tage nach seinen Vorstellungen gestrickt.
Dafür habe ich 57 Gramm Regia Color in Anthrazit, mit Nadelstärke 2,5 verarbeitet. Die Maße für die Herrenmütze habe ich dem Regia Journal Nr. 611 entnommen, das übrigens noch Anleitungen für viele schöne Accessoires enthält. Ich habe einiges für mich entdeckt, was ich gerne noch daraus nacharbeiten möchte.

Kommentare:

  1. Liebe Susanne
    Diese Mütze sieht bestimmt super angezogen aus ...
    Danke auch " für Deine Streicheleinheiten " ~ helfen sicherlich schon bald..
    ♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
    Ein wundervolles neues Jahr wünsche ich Dir, und Deinen Lieben.
    ♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
    Herzlichst
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  2. Ja solche Mützen sind halt doch immer zu gebrauchen. Wenn ich nicht zu viele Ufos auf den Nadeln hätte... ich muss das echt mal mehr organisieren.

    LG Susi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Susanne,
    da wird sich dein Schatz ganz doll gefreut haben und etwas liebevoll gewerkeltes von dir ist immer bei ihm ;-)
    Ich hab bei Hella geelesen, dass du dich für die Zaubersäckchen interessierst.
    Wenn du magst, schau doch mal in die Zaubersäckchengalerie auf meiner Seite und lass dich inspirieren ;-)
    Ganz liebe Grüße und viel Freude bei allem, was du tust.
    Herzlichst
    tüftelchen

    AntwortenLöschen
  4. Ganz ein feines Mützchen hast Du Deinem Göttergatten genadelt. Bei Euch ist wieder Schneesturm heute? Da wird er froh, um diesen schönen Wärmer sein.

    Viele liebe Grüße von Mia

    AntwortenLöschen