Sonntag, 7. November 2010

Freche Früchtchen für junges Gemüse


Eine interessante Neuerscheinung unter den Handarbeitsbüchern des Herbstes ist von Annette Danielsen. Wieder einmal hat sich die Designerin von der Natur inspirieren lassen. Auf knapp 100 Seiten werden 16 Modelle für Kinder präsentiert, die sich optisch allesamt an Gemüse- und Obstsorten orientieren.  Da gibt es einen Pullover, dessen Einstrickmuster an frische Paprikaringe erinnert, eine Kapuzenjacke in der Farbe von Kiwis, einen roten Rock mit gestrickten „Himbeeren“, eine Mütze, die aussieht wie ein Bündel Spargelspitzen und noch vieles mehr. Alle Anleitungen sind, in vier verschiedenen Größen (für2,4,6 oder 8 Jahre), eingehend beschrieben und aufwändig mit stimmungsvollen Fotos ausgestattet. Für absolute Neueinsteiger würde ich das Buch nur unter Vorbehalt empfehlen, denn einige Modelle setzen doch etwas ausführlichere Kenntnisse voraus, geübte Stricker(innen), auf der Suche nach schöner,tragbarer Kindermode, werden hier jedoch garantiert fündig.  Zu jedem Modell gibt es Materialvorschläge; es wurden durchwegs die hochwertigen Garne von Isager Stitches verwendet. Man merkt den fröhlichen Modellen die Handschrift der dänischen Designerin an, es ist ein ganz besonderer Stil, farbenfroh und pfiffig, so richtig kindgerecht. Die vorgestellten Kleidungsstücke sind nicht übertrieben niedlich, sondern in frischen Farben gestrickt, raffiniert und zugleich praktisch geschnitten, kleidsam und dabei auch zweckmäßig. Damit können Kinder unbeschwert toben, auch wenn es mal etwas wilder zugeht. Und vielleicht lassen sich die Kleinen, inspiriert durch das passende Outfit, auch leichter zum Verzehr einer gesunden und frischen Gemüse- oder Obstmahlzeit überreden. Das wäre doch ein toller Nebeneffekt ☺


Ein paar Eindrücke aus dem Buch. 
Die gelbe "Ananas"Jacke (oben links im Bild) beispielsweise 
kann in zwei Ausführungen gestrickt werden.


Hier kann man hoffentlich einigermaßen sehen, welche Modelle im Buch vertreten sind.

Mein herzlicher Dank für die Überlassung eines Rezensionsexemplars 
geht an Literaturtest 


1 Kommentar:

  1. Liebe Susanne
    Dankeschön, dass Du Dich um die kleine Veröffentlichung bemüht hast ..
    bei der Spargelmütze bekam ich doch gleich eine Idee.. :-)
    Ich wünsche Dir noch eine gute Restwoche.
    Herzlichst
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen