Montag, 14. Dezember 2009

Besuch auf dem Weihnachtsmarkt in Schwarzenberg

Es ist schon wieder eine Woche her, dass wir den Weihnachtsmarkt der Stadt Schwarzenberg im Erzgebirge besucht haben.
Hoch oben auf dem Berg thront das Schwarzenberger Schloss.

Der steile Aufstieg über die ausgetretenen, alten Treppenstufen hat etwas Abenteuerliches.

Wie überall im Erzgebirge fällt der schöne Türschmuck an den Häusern ins Auge.

Vor dem Ratskeller spielt eine "lebendige Spieldose" ;-)

Ein ganz besonderes Prachtstück ist die 75 Jahre alte "Kraußpyramide"



Direkt im Schlosshof findet ein kleiner mittelalterlicher Markt mit musikalischer Untermalung statt.

Und dieses Schätzchen, das Meißner Glockenspiel, erfreut die Besucher nicht nur zur Weihnachtszeit.


Nicht umsonst wird dieser Markt in Schwarzenberg als einer der schönsten Weihnachtsmärkte Sachsens bezeichnet. Die bunt geschmückten Stände sind nicht auf einen Platz konzentriert, sondern sie ziehen sich die ganze historische Alststadt entlang, was dem Markt seinen besonderen Charakter gibt.