Montag, 2. Februar 2009

Brotkörbchen

Tja, längere Zeit hat sich nicht recht viel getan in meinem Handarbeitsblog. Ich gebe zu, dass ich in letzter Zeit mehr gelesen habe. Aber am Wochenende habe ich beschlossen, dass ich für meinen Esstisch in der Küche ein neues Brotkörbchen brauche, passend zu meinem Keramikgeschirr und zur Zitronen-Tischdecke, die ich mir im letzten Sommer genäht habe.
Für das Körbchen habe ich verschiedene Farbtöne Baumwollgarn "Catania" von Buttinette verwendet und mit 6-fachem Faden und Nadelstärke 7 gehäkelt. Ich habe mich ungefähr an die Anleitung hier auf Seite 18/19 gehalten, allerdings war mir das Original-Körbchen etwas zu klein, und ich habe in der Höhe noch zwei Reihen mehr angehäkelt.Hier nochmal ein Tageslichtbild des gehäkelten Körbchens (als Obstkorb zweckentfremdet), auf dem die Farben originalgetreu herauskommen.

Kommentare:

  1. Hallo,
    schöne Tischdeko hast Du hier gefertigt.

    Danke für Deine netten Worte zu meinem Wendeschal, ich habe mich sehr gefreut.
    Zu stricken ist er schon recht mühsam mit 2,5 Nadel, aber wie Du schon gesagt hast, es hat sich gelohnt.
    Einer für mich ist schon auf den Nadeln, halt immer mal ein paar Reihen.......... das wird schon.

    Viele liebe Grüße von Nadelmasche

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön....So richtig Frühlingsfarben....

    AntwortenLöschen
  3. Das gleich Buch habe ich auch. Ich war ebenfalls schon am überlegen, ob ich den Korb mal häkeln sollen. Allerdings sind wir eine 5köpfige Familie. In dem Korb müssten also gut und gerne 10 Brötchen reinpassen. Also habe ich das Projekt erstmal beiseite geschoben. Viele liebe Grüße
    von Inken

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Susanne,
    das ist doch auch mal wirlich eine tolle Idee, so ein Brotkörbchen zu häkeln. Viel Freude damit.
    Liebe Grüße
    Lucie

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das gefällt mir aber sehr gut.Tolle Idee


    LG, Julianna

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Susanne!
    Ein tolles Brotkörbchen. Und dazu auch noch waschbar, wunderbare Idee. Laßt es euch daraus besonders schmecken!

    Liebe Grüße, Jenny

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Susanne,

    so ein gehäkeltes Körbchen, egal für was es verwendet wird, finde ich toll! Es ist mal etwas anderes als Korb oder Holz. Die Farben gefallen mir gut, sie passen so gut auf deinen Tisch und zum kommenden Frühjahr.
    Könnte es mir auch gut als Osternestchen vorstellen, oder als Eierkörbchen für gefärbte Eier.

    Liebe Grüße
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  8. Eine tolle Idee und eine wunderschöne Farbkombination. Gefällt mir gut und regt zum Nacharbeiten an.

    LG
    Doris

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Susanne,
    ein schönes Körbchen hast Du gehäkelt. Da macht es richtig Lust die Häkelnadel `raus zu holen :)

    Aber auch Deine Mützen sind geradezu allerliebst!

    Ich wünsche Dir einen schönen Tag,

    alles Liebe, Maartje

    AntwortenLöschen
  10. Du hast wunderschöne farben für deinen Frühstückstisch gewählt, liebe Susanne ...
    eine schöne Idee, den klassischen Bortkorb mal aus diesem " Material " zu gestalten !
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  11. Ja, da läßt es sich doch gemütlich frühstücken mit diesem tollen Brotkörbchen, dem schönen Geschirr und dieser wundervollen Zitronentischdecke. Das hast Du alles sehr stimmig zusammengestellt und das Körbchen ist Dir bestens gelungen und auch vielseitig zu verwenden.

    Bewundernde Grüße von Maria und Schnurrgrüße von Flori.

    AntwortenLöschen
  12. Ja, da läßt es sich doch gemütlich frühstücken mit diesem tollen Brotkörbchen, dem schönen Geschirr und dieser wundervollen Zitronentischdecke. Das hast Du alles sehr stimmig zusammengestellt und das Körbchen ist Dir bestens gelungen und auch vielseitig zu verwenden.

    Bewundernde Grüße von Maria und Schnurrgrüße von Flori.

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Susanne,
    sieht wirklich klasse aus und ist eine gute Idee! Muß ich mir unbedingt merken.
    Eine schöne Woche und
    lieben Gruß,
    Moni

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Susanne,
    das ist ja wieder mal eine superinteressante Idee! Spontan denke ich,daß ich so etwas im Bad gebrauchen könnte,... für Krimskrams!
    Dein Körbchen passt farblich super! Hast du gut hinbekommen!
    LG,Ulla

    AntwortenLöschen
  15. Wundervolle Idee. Man kann so viel selbst machen.

    LG Susi

    AntwortenLöschen
  16. Das ist ja eine feine Idee!!! Lieber Gruß Birgit

    AntwortenLöschen