Sonntag, 18. Januar 2009

Nochmal Mützchen

In der vergangenen Woche sind noch zwei Mützchen fertig geworden.
Dieses hier ist aus einer Wolle-Viskose-Mischung, habe das Garn schon länger in meinem Wollkorb und weiß gar nicht mehr, von welcher Firma es war. Aber es ist auf jeden Fall schön weich und pflegeleicht.

Das gestreifte Modell ist zum Teil aus "Bebe" von Lang (mintfarbene Wolle) und aus etwas dickerer Sockenwolle von Isaarwolle.
Morgen gehen die Mützen auf die Reise, und ich hoffe, dass diese schöne Aktion auch im Herbst wieder weitergeführt wird.

Samstag, 10. Januar 2009

Eine Mütze voll Leben

Diese Aktion von "Savethechildren" hat mich sofort überzeugt, man liest zur Zeit in allen möglichen Blogs und Foren darüber. Auch die Zeitschrift "Brigitte" unterstützt das Projekt.
Handarbeiter(innen) können ein Zeichen setzen und gleichzeitig etwas Gutes tun, indem sie ein (oder auch mehr) Mützchen stricken.
Ich habe für meine beiden ersten Exeplare Regia Softy verstrickt, die ist schön weich und gleichzeitig leicht zu pflegen.

Freitag, 9. Januar 2009

Wichtel-Überraschungen

Liebe Blog-Besucher, ich hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen. Bei mir gab's eine kleine Blog-Pause, bedingt durch die vielen Feiertage und Ferien. Aber jetzt ist wieder der Alltag eingekehrt. ;-)

Über das Geburtstags-Wichteln vom Kreativtausch-Forum haben mich kurz vor Jahresende drei wunderschöne Päckchen erreicht.

Traute hat mir verschiedene Seifen geschickt, eine davon ist mit Kamelmilch gerührt, das hat mich schon lange einmal interessiert. Außerdem gab's noch eine Bodybutter mit Sandelholz-Duft, Badekonfekt und eine wunderschöne, edle Seifenschale (es liegt gerade die Venus drauf)

Regina (Wupperbär) hat mich mit mit einem bestickten Handtuch, einem Notizbüchlein mit selbst genähter und bestickter Hülle, selbst gestrickten Socken und zwei allerliebsten Katzen-Mäppchen überrascht, außerdem gab's noch Süßes und grünen Tee.

Und Bea (Seifenliebe) hat einen kuscheligen Schal für mich gestrickt. Außerdem habe ich von ihr selbst gemachten Honiglikör bekommen, eine süße kleine Seifenschale, Badekonfekt, eine Lavendelseife, eine Zitronen-Duftkerze, ein Fimo-Herz mit Magnet für meine Pinwand und kleine Schokotäfelchen.

Ganz herzlichen Dank an meine drei "Wichtelmütter" für die liebevollen Geschenke.

Ein Weihnachtsgeschenk habe ich auch noch nicht gezeigt. Diesen Schal trägt meine Mama seit Weihnachten. Er ist aus Fischer-Wolle im Patentmuster gestrickt (auf besonderen Wunsch der Trägerin).