Sonntag, 16. März 2008

Häkelkörbchen

Ein vielseitig verwendbares Körbchen habe ich heute fertig gehäkelt. Ein kleines Strickzeug paßt gut hinein, und wenn ich den Rand umschlage, ist es als Mini-Obstkorb einsetzbar.

Gehäkelt habe ich es aus dreierlei Topflappengarn nach einer Anleitung aus dem

Drops Osterkalender. Nächste Woche wird das Teil sicher als Osterkörbchen von mir eingesetzt werden.


Kommentare:

  1. Huhu Susanne,
    das ist aber mal eine supertolle Resteverwertung, sieht praktisch und sehr dekorativ aus, Dein Häkelkörbchen. Farblich gefällt es mir auch sehr gut.
    Flori schickt Dir ganz viele Schnurrer und ich wünsche Dir mit lieben Grüßen einen guten Wochenstart - Maria

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Körbchen ... schöne Farben hattest Du in der Resetkiste !
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Susanne,
    dein Häkelkörbchen ist echt toll geworden mit wunderschönen Farben!
    LG und eine schöne Woche
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  4. hallo Susanne,
    ich habe gerade Deinen blog entdeckt und die schönen Häkelsachen, die Du machst. Der Korb gefällt mir sehr. Ich habe auch gerade einen in Arbeit.
    Viele Grüße
    Ariane

    AntwortenLöschen