Freitag, 11. Januar 2008

Zur Zeit ist der Wurm drin ;-)

Im Moment komme ich gar nicht so recht vorwärts mit meinen Strick-Projekten. Erst hatte ich Probleme mit meinem Handgelenk, und als ich wieder angefangen habe zu stricken, sind mir durch ein dummes Missgeschick gleich zwei meiner heiß geliebten Ebenholz-Nadeln abgebrochen. Glücklicherweise konnte mir der Stricknadel-Service von KnittyBitty (Lieferung von Einzelnadeln) schnell aus der Patsche helfen. Damit's sich auch lohnt, ist bei der Gelegenheit noch ein Knäuel "Tofutsies" mit ins Einkaufskörbchen gehüpft ;-) Ich freue mich schon auf's Anstricken, denn das Garn fühlt sich wunderbar kuschelig und weich an.


Kommentare:

  1. Hallo,
    Ja, das mit den Nadeln ist ärgerlich. Aber zum Glück hast Du Ersatz bekommen ohne gleich ein komplettes Nadelspiel kaufen zu müssen. Die neue Wolle sieht wirklich kuschelig uas. Kenne ich noch gar nicht.
    Ich hoffe, deinem Handgelenk geht es besser.
    Viele Grüße
    Elke/Strickmasche

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Susanne,
    gute Besserungs für das Handgelenk, ich hoffe, Du kannst bald die Nadeln wieder schmerzfrei klappern lassen, denn die neue Wolle sieht traumhaft aus mit den wunderschönen Farben. Blöd mit den Nadeln und dann auch noch gleich 2 kaputt - aber gut, daß Du so schnell Ersatz bekamst.

    Viele liebe Wochenendgrüße von Maria und Flori.

    AntwortenLöschen
  3. ach je ... das ist ja ein " rundum Verletzungspech " ... ich hoffe, dass Dein Handgelenk gleich wieder fit ist ... hab mir heute bei Tschibo Teufelskrallen-Salbe gekauft ... die soll da helfen, neben der Ruhe ...
    Gute-Besserungs-Wünsche
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Susanne,
    das mit Deinem Handgelenk tut mir unheimlich leid, ich hoffe, Du bist die Beschwerden schnell wieder los!!
    Ich habe die letzten Jahre auch ständig Probleme mit meinen Handgelenken, deshalb weiß ich, wie unangenehm und schmerzhaft das sein kann.
    Dass Du so schnell Ersatz für Deine Nadeln bekommen hast, freut mich und die Tofutsies sieht klasse aus!
    liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Susanne,
    du hast aber auch ein Pech! Zuerst die Schmerzen im Handgelenk und dann die zerbrochenen Nadeln!
    Ich wünsche dir gute und schnelle Besserung, damit du dein heißgeliebtes Hobby bald wieder schmerzfrei ausübern kannst!
    Liebe Grüße Gabriele

    AntwortenLöschen