Montag, 21. Januar 2008

Riesen-Rollkragen bzw. Schlauchschal

Als Schal habe ich mir einen 50 cm langen Schlauch gestrickt, denn ich wie einen Rollkragen tragen kann. Er ist aus reiner Merino-Wolle superwash, Qualität "Brando" von Lanartus, gestrickt mit einer Rundstricknadel Nr.5.

Die Innenseite sieht so aus, das Muster gefällt mir auch recht gut. Ich kann ihn also beidseitig tragen. Das Rippenmuster stammt aus einer Sabrina Special "Socken und Accessoires" erschienen 2000. Es strickt sich angenehm und leicht, immer zwei Runden abwechselnd:
1. Runde: 3 M. rechts, 3 M. links
2. Runde: 4 M. rechts, 1 M. links, 1 M. rechts, also quasi alle M. rechts, nur die mittlere linke M. der Vorreihe immer links.
Und so sieht der Schal gerollt aus:Wenn's arg kalt wird, kann ich ihn auch wie eine Kapuze über den Kopf ziehen.

Kommentare:

  1. Liebe Susanne,
    das ist ja ein absolut tolles, vielseitiges und praktisches Teil und das Muster sieht beidseitig sehr schön aus und gefällt mir ausnehmend gut - vielen Dank fürs Aufschreiben. Gerade habe ich eine Mail an Dich abgeschickt.

    Viele liebe Grüße von Maria-Flori

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Susanne,

    das ist eine sehr gute Idee. Wer ich mir merken. Der Schal sieht nämlich echt gut aus.

    LG Ulli

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Susanne,
    um dir das Muster schicken zu können brauche ich deine E-mail.
    Unter meinem Profil steht meine, da kannst du mich erreichen.
    LG Gabriele

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Susanne,
    mensch ist der schön!!!!
    so einen könnte ich auch gut gebrauchen:-)
    Wieviel Maschen hast Du denn für das Schmuckstück aufgenommen...wenn ich so neugierig sein darf:-)
    liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja Genial und so schön kuschelig warm ;o)
    LG Sonja-Maria

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Idee und eine geniale Farbe ... die Idee werde ich mir mal mitnehmen ... DANKE ;o)
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Da kommen Halsschmerzen aus der Mode!Die Idee wird im Hinterkopf gespeichert! Sehr praktisch! LG,Ulla

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    der SChal ist wunderschön, es ist eine sehr gute Idee, muß ich mir merken.

    Viele liebe Grüße von Nadelmasche

    AntwortenLöschen
  9. Schöööön, ist er geworden, der "Kragenschal"! Und auch die Dornröschen-Socken (du alte Virenschleuder, du!) und der Lebkuchenmann sowieso, in den bin ich ja total verschossen. *hihi*

    Viele liebe Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    der ist aber superschön, schade dass ich ihn jetzt erst entdeckt habe. Ich habe meinem GÖGA auch so einen Schal gestrickt, aber ich gestehe, ziemlich einfallslos in ganz glatt rechts auf einer Rundnadel.
    Trotzdem möchte ich auch nachfragen, wieviel Maschen hast du denn dafür angeschlagen? Ich würde mir so einen Rollkragen gerne nachstricken!
    Lieben Gruss
    Stephanie - schnuffelwolle
    http://schnuffelwolle.blogspot.com/

    AntwortenLöschen