Donnerstag, 6. Dezember 2007

Meine neuen Hausschuhe


Gestern habe ich sie fertig gestrickt, und gerade kommen sie frisch gefilzt aus der Waschmaschine. Wenn sie gut durchgetrocknet sind, kriegen die Sohlen noch einen rutschfesten Latexmilch-Anstrich, und dann können sich meine Füße freuen.


Kommentare:

  1. Oh, toll!
    Stelle ich mir gar nicht einfach vor, dass da die richtige Größe rauskommt ;-)

    LG
    Kissy

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Susanne,
    solche Hausschuhe habe ich mir auch schon mal (von Hand) geflizt, leider haben sie ohne Sohle und Anstrich nicht ganz einen Winter gehalten. Bin aber selbst schuld, die waren so warmen, dass ich sie fast nicht mehr ausgezogen habe.
    Das Maschinenfilzen möchte ich jetzt demnächst auch mal ausprobieren.
    LG Gabriele

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    toll, sehen so richtig gemütlich aus. Ich habe bisher noch nichts gestricktfilzt. Möchte ich ber auch einmal versuchen. Aber wie berechnet man die Größe? Vielleicht fage ich erst einmal mit einer Tasche an.
    Viele Grüße und schönen 2. Advent wünscht Dir
    Elke/Strickmasche

    AntwortenLöschen
  4. Herliche " Dingelchen " hast Du gestrickt, und auch ich stelle es mir recht schwierig vor, die richtige Grösse am Ende zu haben ...
    Ich wünsche Dir einen schönen
    2.Advent, vielleicht schon mit Deinen so kuschelig, warmen Schuhe am Fuss ;-)
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Sind die aber schnuckelig geworden, liebe Susanne und Deine Füße werden sich so wohl in den wunderschönen Schuhen fühlen. Ich habe meine täglich an und die Latexsohle hat sich bestens bewährt.

    Liebe 2. Adventsgrüße von Maria -Floris-Nadelspiel.

    AntwortenLöschen