Montag, 5. November 2007

Rotwein-Socken ;-)

Jetzt sind sie endlich fertig, und ich konnte mir gestern nach getaner Arbeit ein Gläschen Rotwein schmecken lassen ;-)

Ich habe bei diesen Socken die Sternspitze gestrickt und erstmals ausprobiert, die Ferse zum Schluss einzustricken. Als Muster habe ich ein Hebemaschen-Muster gewählt und ein wenig abgeändert. Ideal finde ich das Mini-Rollrändchen oben an den Bündchen, denn die Socken schneiden dadurch überhaupt nicht ein.

Kommentare:

  1. Hallo Susanne,

    schade, man kann das Muster nur erahnen. Aber das, was man sehen kann sieht toll aus. Und die Farbe ist ja sowieso ein Traum.

    LG Ulli

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ulli,
    so richtig gut läßt sich das Muster bei der dunklen Wolle leider nicht fotografieren, zumindest mit meiner Kamera nicht :-(
    Aber bei direktem Klick auf's Bild wird es halbwegs gut erkennbar.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Susanne,
    ein tolles Rot und wunderschöne Socken. Die Sternspitze stricke ich auch meistens. Ferse nachträglich einstricken habe ich noch nie probiert.

    Viele Grüße von Maria.

    AntwortenLöschen
  4. ... tolle Socken! Schönes Muster - ich habe mir das Bild abgespeichert und aufgehellt (aber ich habe es natürlich sofort wieder gelöscht, ich wollte das Muster so gern einmal sehen.).
    Sind prima geworden - manchmal finde ich, dass ein schlichtes Muster oft am schönsten ist zu bestimmten Garnen! So ein Hebemaschenmuster könnte mir auch mal gefallen.

    LG; Anja

    AntwortenLöschen