Montag, 15. Oktober 2007

"Elbkähne"........

.....hatte ich gestern das Gefühl, zu stricken. ;-)


und nach dem Filzen sahen sie dann so aus:

Es macht riesig viel Spaß, und man hat an einem Nachmittag ein paar neue Hausschuhe fertig. Die nächste Filzwolle ist schon bestellt, außerdem noch Latexmilch, um die Sohlen strapazierfähiger und rutschfest zu machen.

Heute werde ich mal nicht so viel stricken, möchte eine winterliche Seife sieden. Dann gibt's bald Neues in meinem Seifen-Tagebuch.

Kommentare:

  1. Gestrickfilzt hab ich leider noch nie. Aber Dein Ergebnis sieht klasse aus. Irgendwann probier ich das vielleicht auch noch aus.

    LG Ulli

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Susanne,
    erst mal vielen Dank für Deine Besuche und Kommentare bei mir. So komme ich dann auch zu neuen Blogs, die ich noch nicht kenne - so wie Deinen. Diese Hausschuhe sind Dir supergut gelungen, ganz toll auch das eingestrickte Muster und wärmen bestimmt bestens kalte Füße. Letzte Woche habe ich mir auch Filzwolle für solche Schuhe bestellt und ich bin schon gespannt, welch riesige Teile ich stricken muß, damit sie gefilzt dann passen. Eine rutschfeste Sohle ist wohl empfehlenswert, und die Schuhe sind dann bestimmt auch haltbarer.

    Viele Grüße von Maria.

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin Begeistert , diese Hausschuhe sind Dir gelungen. Wunderschön!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    die Hausschuhe sind erste Sahne.
    Kannst Du mir verraten, wo ich dazu eine Anleitung bekomme ?

    Lieben Gruß Sanne (sanne@4leefers.de)

    AntwortenLöschen