Freitag, 21. September 2007

Hibiskusblüte

Aus Dornröschen-Wolle habe ich Socken für meine Tochter gestrickt. Es hat großen Spaß gemacht, diese Wolle zu verarbeiten, und die Farbgebung gefällt uns beiden sehr:




Mit einem Rest Lang-Babywolle zusammen sind noch diese niedlichen Babysöckchen entstanden:


Ich habe bei diesem Modell erstmals die Herzchenferse ausprobiert und finde sie sehr schön. Das könnte meine "Lieblings-Ferse" werden ;-). Die Anleitung habe ich aus meinem neuen Buch: "Der geniale Socken-Workshop". Zwar stricke ich schon seit Jahren, aber hier finde ich noch jede Menge Tipps und gute Ideen für mich.

Kommentare:

  1. Hallo Susanne,

    schöne Wolle! Christine hat echt tolle Sachen, gell?

    LG Ulli

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ulli,
    ja, ich bin ganz begeistert von ihrer Wolle. Die nächste Bestellung ist schon in Planung ;-)

    AntwortenLöschen